Flughafen München

Weitere Projekte für
Flughafen München

Der Flughafen ist eine von den Systemen und Formen der Technik geprägte Zivilisationslandschaft. Daraus leiteten sich die wichtigsten Zielsetzungen für die Entwicklung des visuellen Erscheinungsbildes ab: die räumliche Synthese zwischen Architektur und Landschaft, die Interpretation der Landschaftsstrukturen und ihre schlüssige Überleitung in den Flughafen und das Vorstellungsbild eines designorientierten Gestaltungskonzepts für die Möblierung, Ausstattung und Beschilderung der Gebäude

aus: Flughafen München GmbH, Gestaltungsrichtlinien, Teil 2, Landschaft, Bauten, Ausstattungen, 1992

Flughafen München
Gestaltungsrichtlinien »Landschaft, Bauten, Ausstattungen«

2012 | 2002 | Büro für Gestaltung Wangler & Abele | 1992 Büro für Gestaltung Eberhard Stauß | 1982 Otl Aicher, Eberhard Stauß
Prinzipien | Landschaft | Verkehr, Infrastruktur | Städtebau | Bauten | Visuelle Kommunikation | Retail, Gastronomie | Kunst

Flughafen München Objektübergreifendes und visuelles Erscheinungsbild | Designkoordinierung

Flughafen München Gestaltungsrichtlinien »Grafik«
Logo | Logos Konzernverbund | Farben | Typografie | Geschäftsausstattung, Formulare | Printprodukte | Fahrzeugbeschriftung

Preise
Corporate Design Award 1994 des Industrie Forum Design Hannover | Stiftung Buchkunst, Frankfurt, »Die schönsten deutschen Bücher 1991«
Auftraggeber
Flughafen München GmbH
Fotos
Karsten de Riese, Dr. Werner Hennies

Similar Projects

Projekt01,ID1,Projekt02,ID2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.